Datum:

29. August 2018

Autor:

Heinz Scheuring

Kategorie:

Wissenswertes

resSolution – die Geschichte

Wir machen ein bisschen auf Nostalgie und blicken zurück auf die schon ziemlich lange währende Geschichte von resSolution.

Bildformat_Tipp7.png

Volle 24 Jahre sind ins Land gezogen seit den ersten Anfängen. Im Jahr 1994 erhielt Scheuring die Anfrage einer Abteilung eines Chemiekonzerns, eine Excel-basierte Ressourcenplanungsfunktion zu entwickeln. Diese sollte mit den üblichen Problemen von Projektplanungssystemen aufräumen und eine vernünftige Planung von Mitarbeitern in der Multiprojekt-Umgebung ermöglichen. Der Ansatz mit der Zentraltabelle, den resSolution auch heute noch exklusiv kennzeichnet, ging auf diese Initiative zurück. Nachdem der Auftraggeber das Projekt nicht weiterverfolgte, lancierten wir im Herbst 1994 aus eigener Kraft die erste öffentlich verfügbare Version 1.0 von "resSolution" – sein Name war Programm –, mit Excel als Ausführungsgehilfe.

Erfahren Sie mehr beim gleichnamigen Blog-Beitrag.

Erfahren Sie mehr

Neben der weitgehend konkurrenzlosen Ressourcenplanung ist resSolution in der aktuellen Version ein ausgereiftes Projektportfolio-Management-System mit Zeiterfassungs-, Aufwand- und Kosten-Controlling-Funktionen sowie einem sehr flexiblen Reporting. Es unterstützt das Top Management ebenso wie Projektleiter und das Linienmanagement.