Datum:

31. Juli 2019

Autor:

Heinz Scheuring

Kategorie:

Tipp #2

Automatische Einlastungen

resSolution bietet Besseres als nur die händische Erfassung in Excel für jeden einzelnen Monat oder jede Woche.

Bildformat_Tipp7.png

Selbstverständlich können Sie diese eher aufwendige Art der Planung auch in resSolution weiterführen. Und in manchen Fällen wird dies auch sinnvoll sein, da nur Sie die differenzierte Aufwandverteilung zwischen Start- und Endtermin kennen. In vielen Fällen wird die Genauigkeit einer gleichmässigen Verteilung indessen längst ausreichen. Dies gilt ganz besonders für Projekte und Aufgaben, die noch etwas weiter in der Zukunft liegen.

Erfahren Sie mehr auf unserem Blog.

Erfahren Sie mehr

Und schliesslich erlaubt resSolution es auch, Einlastungen irgendwo auf der Zeitachse zu platzieren, ohne überhaupt Start- oder Endtermine zu setzen, wie in der Darstellung gezeigt.